Amazon Prime Day 2020: Was ist es und wie können Sie sich darauf vorbereiten?

shape shape

Die meisten Menschen haben von Amazon gehört, wenn nicht sogar schon dort eingekauft, und diese Vermutung wird durch die enorme Zahl der täglichen Plattformnutzer bestärkt. 9 von 10 Verbrauchern schauen sich ein Produkt auf Amazon an, bevor sie es endgültig kaufen. Das zeigt die Popularität der Plattform – und ist sowohl für Käufer als auch für Verkäufer ein Vorteil. Den Käufern ermöglicht Amazon, das beste Angebot zu finden, und die Verkäufer haben die perfekte Gelegenheit, Kunden anzuziehen und sie vom Kauf ihres Produkts zu überzeugen.

Die Händler auf Amazon bieten eine große Auswahl von Produkten an und versenden sie weltweit. Tatsächlich hat die Plattform, beginnend mit der Basisversion von Amazon Prime aus dem Jahr 2005, einen Servicecharakter entwickelt. Darin eingeschlossen sind Funktionen, die sich hauptsächlich um Unterhaltung und Komfort drehen. Dazu gehören Prime Music, Prime Video, Prime Reading, Prime Pantry, Prime Now, Amazon Key, Prime Air und Prime Gaming.

Eine kurze Einführung in Amazon Prime

Den Berichten zufolge, die Amazon im Januar 2020 herausgegeben hat, hat Prime weltweit mehr als 150 Millionen Abonnenten, was es zu einem der meistgefragten Dienste Amazons macht. Aber was genau macht Prime für die Kunden so attraktiv? Wie verbessert es das Kauferlebnis?

Der Hauptgrund, warum die Menschen Amazon Prime abonnieren, dürfte die Versandzeit sein. Für in Frage kommende Artikel können Sie eine Vielzahl von Lieferoptionen erhalten, die alle kostenlos und schnell sind. Sie haben die Wahl zwischen Ein-Tages-Lieferungen, Lieferungen am selben Tag, 2-Stunden-Lieferungen von Lebensmitteln, Lieferungen am Amazon-Tag und Garagen- oder Ins-Haus-Lieferungen.

Und die Vergünstigungen hören hier noch nicht auf! Mit Amazon Prime können Sie sich auch Fernsehserien, Filme und Live-Events anschauen, Musik hören und haben Zugang zu Tausenden von E-Books, Comics und Zeitschriften. Es ist also nicht überraschend, dass sich Kunden für 12,99 Dollar pro Monat für Prime entscheiden.

Was ist der Amazon Prime Day?

Der Prime Day ist eine jährliche Veranstaltung, die speziell für Prime-Kunden organisiert wird. Sie begann im Jahr 2015, als Amazon sein 20-jähriges Bestehen gefeiert hat. Obwohl sie anfangs nur 24 Stunden gedauert hat, hat sich der Zeitrahmen auf 48 Stunden erhöht, so dass die Käufer so viele Einkäufe tätigen können, wie sie möchten. Doch was genau können die Prime-Mitglieder von dieser Veranstaltung erwarten?

Die Hauptattraktionen des Prime Day sind die Verkäufe und die niedrigen Produktpreise, die dem Black Friday die Stirn bieten. Aber das ist noch nicht alles. In den vergangenen zwei Jahren hat Amazon die Macht des Verkaufs mit Unterhaltung verbunden, indem es Konzerte mit berühmten Sängern angeboten und diese exklusiv auf Amazon Video gestreamt hat.

Obwohl der Prime Day kein festes Datum hat, beginnt er normalerweise im Juli, wobei die Daten zwischen dem 10. und dem 16. variieren. Aufgrund der ungewöhnlichen Umstände in diesem Jahr wurde die Veranstaltung auf diesen Herbst verschoben. Ein bestimmtes Datum wurde noch nicht bekannt gegeben, aber viele spekulieren, dass der Prime-Day im Oktober stattfinden wird. 

Wie Sie Ihr Business darauf vorbereiten können

Die Verspätung des Amazon Prime Day hat viele entmutigt. Wir glauben allerdings, dass dies den Verkäufern eine großartige Gelegenheit schenkt, sich ein wenig mehr auf dieses Ereignis vorzubereiten. Bis jetzt haben wir Amazon Prime und den Prime Day aus der Sicht eines Käufers diskutiert. Was aber bedeutet Amazon Prime für Verkäufer und Geschäftsinhaber? Und wie können Sie Ihr Unternehmen auf ein so wichtiges Ereignis vorbereiten?

Einfach ausgedrückt: Der Prime Day bietet Unternehmern, die ihre Produkte auf Amazon verkaufen, die Chance, ihre Verkäufe im Laufe der Veranstaltung exponentiell zu steigern. Aber da diese Veranstaltung in den letzten Jahren einen so großen Anstieg der Verkäufe gezeigt hat – im Vergleich zu 100 Millionen verkauften Produkten 2018 waren es im Jahr 2019 über 175 Millionen Produkte – haben sich auch viele beliebte Einzelhändler an der Veranstaltung beteiligt, um einen Anteil an diesem Gewinn zu erhalten. Das macht es schwieriger, sich von der Konkurrenz abzuheben. Daher muss sich Ihr Unternehmen gründlich darauf vorbereiten, mit großen Namen wie Walmart zu konkurrieren.

Hier sind einige Taktiken, die Sie am diesjährigen Prime Day ausprobieren können:

Erstellen Sie einen Plan

Das Erste, was Sie tun sollten, ist es, einen Plan zu machen. Werfen Sie einen Blick auf die Produkte, die Ihnen in der Vergangenheit den größten Umsatz gebracht haben, und vergewissern Sie sich, dass diese vollständig auf Lager sind. Sie sollten auch prüfen, welche anderen Produkte Ihres Unternehmens gut zu den Hauptprodukten passen könnten. Erstellen Sie Produktpakete daraus.

Nutzen Sie Lighting Deals 

Lighting Deals sind Sonderangebote, bei denen den Käufern in einem bestimmten Zeitrahmen eine begrenzte Anzahl von Rabatten gewährt wird. Sie können Sie Ihre Verkäufe maximieren, indem Sie ein Gefühl der Dringlichkeit um Ihr Angebot herum erzeugen.

Liefern Sie Ihre Produkte zeitnah

Vielleicht sind Sie von der Anzahl Ihrer Produkte überwältigt, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, einen hervorragenden Kundenservice und eine gute Lieferzeit anzubieten. Wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Produkten vorrätig haben, stellen Sie sicher, dass Sie jedes einzelne Produkt pünktlich liefern können.

Optimieren Sie Ihre PPC-Kampagnen

Ihre PPC-Kampagnen sind immer wichtig, aber im Zuge Ihrer sonstigen Arbeit könnten Sie vergessen, sie zu optimieren. Überprüfen Sie Ihre Keywords, um zu sehen, ob sie noch relevant sind, und überschreiten Sie mit Ihren Geboten nicht Ihr Budget. Obwohl dies eine großartige Gelegenheit ist, einige Verkäufe zu erzielen, sollten Sie nicht mehr ausgeben, als Sie benötigen. Falls Sie diesen Prozess automatisieren und sicherstellen möchten, dass Ihre Amazon-Kampagnen immer optimiert sind, können Sie jederzeit die Dienste von Adspert in Anspruch nehmen.

Vermarkten Sie Ihre Produkte

Lassen Sie Ihren Kundenstamm und Ihre Social Media-Follower wissen, dass Sie am Prime Day teilnehmen werden und einige Sonderangebote für sie vorbereiten. Weisen Sie auf diese Sonderangebote hin, und vergessen Sie nicht, Links einzufügen, die Leads oder Zweitkäufer direkt zu Ihren Produkten führen.