Die Rolle von Visuals in ihren Werbekampagnen

shape shape

Hatten Sie es schon einmal eilig, ein Produkt zu kaufen, das Sie noch nie benutzt haben? Stellen Sie sich vor, Sie stehen vor einem Regal, das von oben bis unten mit sehr ähnlichen Produkten gefüllt ist. Die Uhr tickt und Sie müssen sich so schnell wie möglich entscheiden. Welches wählen Sie?

Vermutlich dasjenige, das visuell am meisten hervorsticht. Aber warum ist das so?

Das liegt daran, dass wir uns automatisch zu Bildern hingezogen fühlen. Diese Anziehung ist evolutionsbedingt und hat mit jedem Jahrzehnt exponentiell zugenommen. Heute machen visuelle Inhalte etwa 93% der menschlichen Kommunikation aus.

Wenn Sie nur ein paar Sekunden für die Auswahl haben, würden Sie das visuell ansprechendste Produkt nehmen. Ähnlich erhalten Ihre Anzeigen nur wenige Sekunden, um die Aufmerksamkeit von jemandem zu erregen. Visuelle Darstellungen sind eine außergewöhnliche Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie nicht unbemerkt bleiben.

Sie funktionieren, indem sie die Aufmerksamkeit des Nutzers auf sich lenken, Neugierde wecken und eine Marke oder die Persönlichkeit eines Produkts etablieren. Aber wie genau können Visuals Ihre Werbekampagnen verbessern? Schauen wir mal nach!

Visueller Content ist leichter zu verarbeiten und zu verstehen.

Wir leben im Zeitalter von Big Data. Das bedeutet, dass es überall, wohin wir sehen, etwas mehr zu erfassen gibt. Aber es gibt nur so viel, wie ein Gehirn verarbeiten kann, nicht wahr?

Unsere Augen können stündlich bis zu 36.000 visuelle Botschaften wahrnehmen. Unglaublich, nicht wahr? Könnten Sie 36.000 Wörter pro Stunde lesen? Das wäre überragend, denn der Durchschnitt liegt bei etwa 250 Wörtern pro Sekunde.

Das Fazit? Visuals kommunizieren viel mehr und viel schneller als der Text. Wenn Sie also das Beste aus Ihren Werbekampagnen herausholen wollen, ist die Verwendung visueller Inhalte ein Muss.

Verwenden Sie die gesamte Anzeigenfläche

Haben Sie schon einmal das alte chinesische Sprichwort gehört, das besagt:

‚Ein Bild sagt mehr als tausend Worte‘? 

Visuelle Inhalte spielen in unserem Leben eine wesentliche Rolle. Wenn es um Werbung geht, sind sie in erster Linie ein wirkungsvolles Mittel, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Videos und Bilder erzählen eine Geschichte tausendmal effizienter als gesprochene oder geschriebene Worte.

Darüber hinaus ermöglichen sie es Ihnen, Ihre Geschichte auf sehr viel weniger Werbefläche zu erzählen. Gute Werbespots sind begrenzt und teuer. Mit Bildern können Sie Ihre Werbefläche effizienter nutzen. Außerdem können Sie selbst bei gleichem Platzbedarf mehr vermitteln, wenn Sie visuelle Inhalte verwenden.

Brand Awareness steigern

Bei der Steigerung von Markenbekanntheit und Lead Engagement sind Bilder von entscheidender Bedeutung. Das liegt daran, dass sie potenziellen Käufern dabei helfen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung leichter zu visualisieren. Darüber hinaus können Nutzer durch Bildanzeigen schneller eine Affinität zu Ihrer Marke aufbauen.

Lassen Sie uns darüber nachdenken. Ihre aktuellen PPC-Kampagnen sind auf bestimmte Keywords ausgerichtet, damit Ihre Anzeige bei den richtigen Suchanfragen erscheint. Aber wie toll wäre es, wenn Internetznutzer stattdessen nach Ihrer Marke suchen würden?

In der Regel läuft es so ab: Sie sehen mehrfach die Werbung für eine Marke, haben aber noch keine Kaufabsicht. Dann passiert plötzlich etwas, und das Bedürfnis entsteht. Zügig beginnen Sie zu recherchieren, und das, was Ihnen als Erstes einfällt, ist…

Genau! Die eine Marke, deren Werbung Sie bereits gesehen haben. Sie entscheiden sich dafür, sich diese genau anzuschauen.

So funktioniert Brand Awareness. Um diese aufzubauen, müssen Sie jedoch in qualitativ hochwertige visuelle Inhalte investieren, da sie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Schließlich erinnern sich Menschen nur an etwa 10% des Gelesenen, aber an bis zu 65% des Gesehenen. Je sichtbarer Sie werden, desto besser ist die Erinnerungsrate für Ihre Marke.

Ihre Zielgruppe ansprechen

Visuelle Inhalte helfen Ihnen, auch bei Ihrem Traumpublikum den richtigen Ton zu treffen. Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, wie Werbetafeln ihr bevorzugtes Marktsegment ansprechen.

Die Anzeigen in Beverly Hills werden ganz anders aussehen als die in den Vororten, das ist sicher. Die Ersten werden glamourös und luxuriös aussehen, da sie sich an einkommensstarke Menschen richten. Die Zweiten würden wahrscheinlich stattdessen für Waren wie Getreide oder Joghurt werben.

PPC-Anzeigen basieren auf dem gleichen Prinzip. Ganz gleich, ob Sie Schmuck verkaufen oder Dienstleistungen wie Gassi gehen mit Hunden anbieten: Sobald Sie Ihre Buyer Personas kennen, werden Sie auch in der Lage sein zu sagen, was sie gerne sehen würden.

Wenn Sie diese Informationen in Bilder umsetzen, können Sie Ihre Botschaft klarer und verständlicher vermitteln. Dies wiederum wird Ihrer Marke mehr Wert verleihen und die Conversions erhöhen.

Einfacheres Targeting

Lassen Sie mich das wiederholen: Bilder helfen Ihnen, mit Ihrem Publikum auf eine Weise in Verbindung zu treten, die für schriftliche Kommunikation unerreichbar ist.

Visuals ermöglichen es Ihnen, die so genannte psychologische Projektion auszunutzen. Psychologische Identifikation ist der Grund dafür, warum sich Männer in der Werbung zu Bildern von Männern hingezogen fühlen und Frauen zu denen von Frauen. Wenn ein Mann zum Beispiel eine Werbung sieht, die einen gut aussehenden Mann darstellt, projiziert er sich in die Schuhe dieser Person. Dasselbe gilt für Frauen.

Psychologische Projektion ist ein wichtiger Grund dafür, warum Werbung visuelle Elemente mit einem hohen Aufmerksamkeitswert aufweisen sollte. Das ist etwas, was nicht durch Überschriften und Text erreicht werden kann.

Diese Bilder, kombiniert mit einer aussagekräftigen Verkaufsgeschichte, werden Ihnen als Werbetreibender helfen, die Art von Botschaft zu senden, die eine beträchtliche Anzahl von Interessenten anzieht und diese letztendlich zu Ihren Kunden macht.

Fazit

In der heutigen Zeit ist es unerlässlich, visuelle Elemente in Ihre Werbekampagne einzubeziehen. Die Vorteile der Verwendung von Bildmaterial sind vielfältig.

Sie können damit Neugierde wecken, Aufmerksamkeit erregen, die Eigenschaften oder Vorteile Ihres Produkts demonstrieren, ein Produkt mit einem bestimmten Lebensstil in Verbindung bringen und Ihre Markenidentität in den Köpfen und Erinnerungen Ihres Zielpublikums verankern.

Sobald Sie ihr Bildmaterial richtig gestaltet haben, vergessen Sie nicht die Optimierung. Atemberaubendes Bildmaterial wird Ihre Klickrate sicherlich verbessern, aber es muss trotzdem zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort und für die richtigen Personen erscheinen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das Beste aus Ihren Geboten herausholen können, lassen Sie Adspert Ihnen dabei helfen!
Melden Sie sich noch heute für unsere kostenlose Testversion an und erreichen Sie optimale Ergebnisse mit Ihren Bildern, indem Sie eine innovative, auf maschinellem Lernen basierende Werbeoptimierungslösung verwenden.

WÄHLE DIE ZU OPTIMIERENDE PLATTFORM FÜR DEINEN 30-TÄGIGEN TRIAL

Want to get suggestions on how to optimize your advertising account?

Using Adspert's free product Performance Insider, you can get optimization recommendations in less than a minute. Available for Google Ads, Åmazon, and Microsoft Advertising.