Was PPC Automatisierung ist – und warum Sie sie verwenden sollten

shape shape

Die Art, wie wir kaufen, hat sich vor zehn oder sogar fünf Jahren dramatisch verändert. Lange vorbei sind die Tage, in denen Kunden Stunden im Einkaufszentrum verbrachten und ein Geschäft nach dem nächsten absuchten, um etwas zu finden, das sie kaufen wollten. Aber wenn wir nicht mehr so viel in physischen Läden einkaufen – wo tun wir es dann?

Statistiken könnten uns eine Antwort liefern. Nach Angaben der Forscher beginnen 63 % der Einkäufe online. Das bedeutet, dass die Kunden sich für ein schnelleres und komfortableres Shopping-Erlebnis entschieden haben. Aber die Veränderung unserer Kaufgewohnheiten löste auch einen Wandel in den Marketingstrategien aus. Wenn Unternehmen in dieser neuen Ära des Online-Shopping überleben wollten, mussten sie ihre Anzeigen aus Fernsehen und Zeitschriften nehmen und sie in die virtuelle Welt bringen. Genau das ist passiert.

Unternehmen haben ihre traditionellen Werbemethoden aus mehreren Gründen zugunsten digitaler Anzeigen aufgegeben. Der Wichtigste ist jedoch, dass die digitale Werbung von mehr Menschen gesehen werden kann, was zu größeren Einnahmen führt. Aber es gibt eine Menge digitaler Werbestrategien und -methoden. Heute werden wir Ihnen PPC Kampagnen vorstellen.

Was ist PPC?

PPC steht für Pay-per-Click und bedeutet, dass Sie für Ihre Werbung eine Gebühr zahlen müssen. Die Kosten, die dafür benötigt werden, sind CPC, besser bekannt als Kosten-pro-Klick-Gebühr. Die CPC sind nicht in Stein gemeißelt. Die Preisunterschiede hängen vom Wettbewerb ab, den Sie in Ihrem Werberaum haben.

Mit dieser Methode können Sie Ihre Anzeigen strategisch an die Spitze der Suchergebnisse in einer Suchmaschine bringen. Die Gebühr wird nur dann erhoben, wenn ein Internetnutzer auf Ihre Anzeige klickt.

PPC-Anzeigen können überall im Internet gezeigt werden. Am häufigsten sehen Sie sie bei der Suche mit beliebten Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yandex. Wenn Sie zum Beispiel nach dem Begriff Brille suchen, werden die ersten Ergebnisse, die bei einer dieser Suchmaschinen erscheinen, die gesponserten Anzeigen sein. Erst danach erhalten Sie die organischen Suchergebnisse. Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass die gesponserten Anzeigen von lokalen Brillenunternehmen kommen.

PPC-Anzeigen können auf allen möglichen Websites auftauchen, einschließlich Social-Media-Plattformen, wo sie im Feed einer Person erscheinen können, und den Seiten einer Website. Egal wohin man klickt: Wenn man im Internet ist, sieht man einige gesponserte Anzeigen.

PPC oder SEO

Auch wenn eine gute SEO-Position von wesentlicher Bedeutung ist, ist es mindestens ebenso wichtig, profitable PPC-Kampagnen zu haben. Der Grund dafür ist relativ einfach. Organisch auf die erste Ergebnisseite der Suchmaschine zu kommen, kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Denn bei den meisten Suchmaschinen muss man in vielen Qualitätskriterien gut ranken. Das bedeutet, dass Sie Ihre Keyword- und Werberelevanz verbessern müssen, außerdem die Landing Page Experience und natürlich die erwartete CTR (Click-Through-Rate).

Mit PPC können Sie Ihre Kampagnen starten und in wenigen Tagen positive Ergebnisse sehen. Bei kleiner Verkaufsnische und hoher Anzeigenqualität sogar in wenigen Stunden. Eine intensive Arbeit an Ihren PPC-Kampagnen und die Erstellung von gut recherchierten Anzeigen führen ebenfalls zu einer hohen Qualität. Bei hoher Qualität sind die Gebote niedriger.

PPC Kampagnen haben viele weiteren Vorteile. Zuallererst können Sie Ihre Anzeigen auf Basis von Standort, Keywords, Interessen und Demografie ausspielen. Diese extrem zielgerichtete Strategie lässt Sie Ihren Nischenmarkt erreichen. Daher können Sie Ihre Werbung an Ihre Buyer Persona anpassen.

Sie können die Retargeting-Strategie ausprobieren. Im Wesentlichen versuchen Sie dabei, die Leads zurückzugewinnen, die Ihre Website verlassen haben, ohne Einkäufe zu tätigen. Zudem können Sie auch PPC tracken. So erfahren Sie, welche Anzeigen Einnahmen bringen und welche Anzeigen Sie entweder ganz entfernen oder weniger in sie investieren sollten. Aus diesem Grund ist PPC sehr kosteneffektiv: Sie kontrollieren, wie viel Sie für eine Anzeige zahlen. Sie können mit den Geboten experimentieren, bis Sie etwas finden, das genügend Verkäufe bringt, ohne dass Sie viel Geld ausgeben müssen.

Wie können Sie eine erfolgreiche PPC Kampagne starten?

PPC Kampagnen sind zwar etwas, in das jedes Kleinunternehmen investieren muss, aber das macht sie nicht einfach zu handhaben. Wie bei den meisten Dingen wird eine auch eine PPC Kampagne eine Menge Ressourcen in Anspruch nehmen – und wir sprechen hier nicht nur von finanziellen Mitteln. In eine erfolgreiche PPC Kampagne muss man auch viel Zeit investieren und viel recherchieren. Ein Spezialist kann Ihnen dabei helfen.

Glücklicherweise müssen Sie sich nicht mit irgendeinem Einstellungsverfahren für Fachkräfte herumschlagen. Adspert kann Ihrem Unternehmen die professionelle Hilfe geben, die es benötigt. Wie? Nun, durch den Einsatz modernster Technologien bietet Adspert Ihrem Unternehmen komplexe Lösungen für Ihre Werbeprobleme. Adspert wird Ihre Marketingkampagnen nicht nur automatisieren, sondern auch optimieren und sicherstellen, dass Ihre Anzeigen die Einnahmen bringen, die Ihr Unternehmen braucht und verdient.

Und das Beste daran ist, dass es zu 100 Prozent Plug&Play ist: Sie müssen kein Marketing-Spezialist sein, um die Software zu benutzen. Mit nur wenigen Klicks können Sie Werbekampagnen durchführen, die effizient bei Google, Amazon, Microsoft oder Yandex laufen. Starten Sie noch heute unsere kostenlose Testversion und sehen Sie selbst, wie einfach Marketing sein kann!

WÄHLE DIE ZU OPTIMIERENDE PLATTFORM FÜR DEINEN 30-TÄGIGEN TRIAL

Want to get suggestions on how to optimize your advertising account?

Using Adspert's free product Performance Insider, you can get optimization recommendations in less than a minute. Available for Google Ads, Åmazon, and Microsoft Advertising.